Ohren bei Kindern reinigen

Ohren reinigen bei Kindern

Sanfte Ohrenpflege für Kinder

Für die empfindlichen Kinderohren reicht es eigentlich völlig aus, das äußere Ohr, sowie die Ohrmuschel mit lauwarmem Wasser und milder Seife zu waschen, jedoch ist der Schmalz oft sehr fest. Haben sich hinter den Ohren Ablagerungen gebildet, werden diese mit einem feuchten Waschlappen vorsichtig abgewischt. Dabei sollte kein Wasser in die Ohren gelangen, da die Kinder dies als sehr unangenehm empfinden. Das Ohrenschmalz im Kinderohr muss nur dann entfernt werden, wenn es sehr dick ist. Dann kann der grobe Schmutz mit einem Stück Einmaltaschentuch mit eingedrehter Spitze mit zarten Drehbewegungen entfernt werden. Ist das Sekret sehr stark verhärtet, ist ein kindgerechter Ohren Spray die Lösung für die Ohren Reinigung.

Keine Wattestäbchen verwenden

Grundsätzlich gilt bei der Reinigung der Ohren der Kinder auf Wattestäbchen zu verzichten. Wattestäbchen sind vergleichbar mit einem Stock, der einen Trichter reinigen will, und beseitigen nur sehr winzige Teile des Ohrenschmalzes. Ein kleiner Cerumenteil wird entfernt, der Rest wird meistens verdichtet, so dass er von alleine kaum noch abfließen kann. Daher gilt: Finger weg von Wattestäbchen.

Selbstreinigung der Ohren mit einem Ohren Spray unterstützen

Früher wurde das Ohrenschmalz mechanisch mit Hilfe von Ballonspritzen oder mittels Schlaufenwerkzeug und Löffelchen aus dem Kinderohr entfernt. Heutzutage ist ein entsprechender Ohren Spray für Kinder die beste Lösung und befreit die Ohren zuverlässig von Ohrenschmalz. Durch den Ohren Spray verflüssigt sich das Ohrenschmalz und kommt von alleine aus dem Ohr heraus. Somit wird die Selbstreinigung der Ohren sanft unterstützt.

Einfache Anwendung

Vor der Anwendung des Ohrensprays empfiehlt es sich diesen mit Hilfe der Hände ein wenig aufzuwärmen. Dies sorgt dafür, dass das Gleichgewichtsorgan nicht aus dem Konzept gebracht wird. Der Ohren Spray wird ganz einfach in die Ohren gesprüht und nach etwa fünfzehn Minuten ist die Flüssigkeit in das Ohrenschmalz eingezogen. In den meisten Fällen sind ein bis zwei Sprühvorgänge je Ohr ausreichend, damit sich das Ohrenschmalz sanft lösen kann.

Ohrenspray in der Anwendung:

Author Info

ohr-reinigen.de

Unser Portal beschäftigt sich ausschließlich mit allen Themen rund um das menschliche Ohr. Hierbei liegt der Fokus auf der korrekten Reinigung des Gehörganges und die Möglichkeiten, die der Markt heute bietet diesen zu fachgerecht zu reinigen.

Kommentare (2)

  • Johannes

    Genau so mache ich das bei unserem jüngsten auch und es klappt wirklich super! Er hatte zwar Anfangs ein wenig Angst vor dem Sprühstoß, aber das hat sich rasch gelegt.

    Grüße
    J

    • Ohr-reinigen.de

      Das freut uns, dann machst Du alles richtig! 🙂

      Viele Grüße

Verfasse einen Kommentar